Home Berichte Privat Kollegen Projekte Heimat Spaß Gästebuch

Böckl-Wochenende

18.01.2009 - Der erste Bericht im neuen Jahr ist dem Böckl gwidmet. Als Mitglied "Der Geilen Böcke" ist man hin und wieder verpflichtet sich auf ein Böckl zu schwingen. Dies ist an diesem Wochenende geschehen und das nicht zu knapp.

In Gsies wurde das 4. Böcklrennen der Sportfreunde ausgetragen und die DGB haben den ersten Böckl-Kurs ihrer Karriere abgehalten (laut meines Wissens). Natürlich kommt immer alles zusammen, so dass es doch ein wenig stressig wurde.

Zuerst habe ich mich am Freitag Abend zum Training ins Gsiesertal begeben und nachdem ich drei Mal die Strecke ausprobiert und getestet hatte, schien auch der Glühwein fertig zu werden. Somit beschloss man das gute Training in Olang weiter zu feiern ... Ich kann schon mal gleich sagen, das Training hat nichts gebracht :-/.

Nachdem ich dann doch noch irgendwie mein Böckl und mich nach Hause gebracht hatte... konnte ich nur kurz ausruhen, denn bereits zu Mittag ging es wieder los.

Die Instructors der DGB (Luky, Zirm und Ich) mussten ja nach Villnöss um den Böcklkurs abzuhalten. Gerufen hat uns der AVS (Alpenverein). Weitergebildet wurden Jugendgruppenleiter. Der Kurs über die Bühne gebracht und noch ein schnelles kühles Blondes und schon ging es wieder Richtung Gsies ... (leider gibt es keine Fotos aber vielleicht beim AVS!!)

Dort angekommen hieß es gleich wieder auf den Start zu gehen und nach kurzer Ruhepause (ein halber Glühwein) musste auch schon gestartet werden. Eigentlich ohne größere Probleme ging es ins Ziel. Jedoch sagte die Zeit etwas anderes ... Warum hat das Training nichts gebracht?! Am Tag zuvor war die Strecke in einem guten Zustand und die Kurven konnten ohne Probleme durchgezogen werden. Beim Rennen jedoch waren bereits 170 Böcklfahrer vorher auf der Strecke unterwegs und somit hat es einige Löcher aufgetan. Somit war die ausgedachte Linie total im Arsch und ich konnte nur noch versuchen nicht zu stürzen und erreichte einen Platz im hinteren Drittel der Teilnehmer in der Rennklasse.

Zum Glück ging es den Kollegen teilweise besser und es konnte der 3. Platz in der Mannschaftswertung erreicht werden. Somit war der Abend und die Party schon gerettet ...

Also für mich kann es nächstes Jahr beim Böcklrennen nur noch besser laufen ;-).

Alle Berichte von 2009

  Zurück

Die Kommentare dazu:Kommentar hinzufügen
- Geschrieben von Matthias am 11.05.2009 |
Gewaltig

Die Fotos   * Bei diesem Foto sind Kommentare vorhanden
2Kommentar hinzufügen
 
4Kommentar hinzufügen
 
3Kommentar hinzufügen
 
3Kommentar hinzufügen
 
3Kommentar hinzufügen
 
4Kommentar hinzufügen
 
4Kommentar hinzufügen
 
5Kommentar hinzufügen
 
3Kommentar hinzufügen
 
3Kommentar hinzufügen
 
5Kommentar hinzufügen
 
4Kommentar hinzufügen
 
3Kommentar hinzufügen
 
3Kommentar hinzufügen
 
3Kommentar hinzufügen
 
5Kommentar hinzufügen
 
3Kommentar hinzufügen
 
3Kommentar hinzufügen
 
3Kommentar hinzufügen
 
3Kommentar hinzufügen
 
3Kommentar hinzufügen
 
4Kommentar hinzufügen
 
4Kommentar hinzufügen
 
4Kommentar hinzufügen
 
3Kommentar hinzufügen
 
5Kommentar hinzufügen
 
Alle Berichte von 2009
  Zurück

bis 1999
Jahr 2000
Jahr 2001
Jahr 2002
Jahr 2003
Jahr 2004
Jahr 2005
Jahr 2006
Jahr 2007
Jahr 2008
Jahr 2009

 

Feed abbonnieren

powered by

 

created by andole 2005